RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Vorbericht DHM Schwimmen 2018

Bochum, 18.05.2018:

RUB Studierende wollen an diesem Wochenende bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen vorne mitmischen.


18 Studierende der Ruhr-Universität Bochum werden am kommenden Wochenende vom 18.-20.05.2018 bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen in Würzburg an den Start gehen. Insgesamt wird ein hochkarätiges Teilnehmerfeld von 55 Hochschulen aus ganz Deutschland erwartet, um die Titel der deutschen Hochschulmeister/innen unter sich auszuschwimmen.
Unter den 418 Aktiven werden auch die Studierenden der Ruhr-Universität Bochum versuchen, bei der Vergabe der Meistertitel mitzumischen. Leider müssen sie in diesem Jahr auf einige Leistungsträger der letzten Jahre verzichten. Erfreulicherweise verstärken jedoch einige „DHM-Neulinge“ das routinierte Bochumer Team, sodass einige Chancen auf Podestplätze zu erwarten sind.
Während die 200m und 400m Strecken direkt als Entscheidung ausgetragen werden, gilt es bei den 50ern und 100ern sich zunächst im Vorlauf für das Finale der schnellsten acht Schwimmer/innen zu qualifizieren.
Nachdem sich die Uni Bochum in der Teamwertung nach einer Siegesserie von 2014 bis 2016 im letzten Jahr der Uni Erlangen-Nürnberg knapp geschlagen geben musste, wird sie versuchen den Titel in der Mannschaftswertung in diesem Jahr wieder zurück nach Bochum zu holen. Alle Bochumer Teilnehmer/innen werden über zwei bis drei Einzelstrecken an den Start gehen.
Spannend wird es zudem besonders während der Staffelwettbewerbe. Hier wird das starke Bochumer Team mit zwei Mannschaften für die 6x50m Freistilstaffel und jeweils einer Mannschaft in den 6x50m Schmetterling-, Rücken-, Brust- und 8x50m Lagen Mixed Staffeln antreten. Zudem wird sowohl das Damen-, als auch das Herrenteam jeweils eine Mannschaft über 4x100m Freistil und 4x100m Lagen stellen.


Für das Bochumer Team werden folgende Aktive an den Start gehen:
Alexander Bähr, Niklas Ehlert, Judith Hermeler, Lukas Hermeler, Jan Hüchtebrock, Sophie Kerres, Björn Kroniger, Felix Kusnierz, Michelle Lambert, Pauline Lekkas, Niklas Reibenspiess, Jens Sturm, Lennart Tolrian, Dana Volmerhaus, Eike Zandecki und Susanna Zorn.

 

Weiter Informationen zur DHM Schwimmen 2018 gibt es unter hier: Offizielle Homepage der DHM Schwimmen 2018